Skip to content Skip to footer
Search

Loading Results

Vermögenserhalt und Stiftungen

Bei der generationenübergreifenden Absicherung von Vermögen können Fonds und Stiftungen oder ähnliche Gebilde einen wichtigen Beitrag leisten.

Bei der Auswahl der passenden Struktur sind nicht nur steuerliche Fragen relevant. Auch die regulatorischen Rahmenbedingungen und rechtliche Überlegungen, insbesondere familien- und erbrechtliche Folgen, sind zu berücksichtigen. Ist Ihnen und Ihrer Familie der Erhalt der Kontrolle über Ihr Vermögen wichtig, finden die Steuerexperten von PwC auch hierfür die passende Lösung.

Natürlich sind auch die Zuwendungen des Stifters an die Stiftung, Veränderungen innerhalb des Stiftungsvermögens sowie Zuwendungen der Stiftung an die Begünstigten steuerlich zu strukturieren.

Sollte Ihre Privatstiftung Ihren Zweck nicht (mehr) erfüllen, sind wir Ihnen bei der Restrukturierung oder der Auflösung behilflich.

Planung

Erstellung eines Konzepts zum langfristigen Vermögenserhalt unter Berücksichtigung von Kontrollrechten, Absicherung des Lebensstandards sowie anderer Interessen der Familie.

Errichtung

Erstellung von Familiensatzungen, Stiftungsbriefen, Beiratsstatuten und ähnlichem.

Steuerstrukturierung

Steuerliche Strukturierung der Zuwendungen/ Ausschüttungen an die Begünstigten unter Berücksichtigung von Liquidität und Vermögenserhalt.

Compliance

Buchhaltung, Jahresabschlüsse, Steuererklärungen, Einreichungen beim Firmenbuch, Korrespondenz mit den Finanzämtern für Ihre Vermögensstrukturen.

Controlling

Erstellung von Vermögensübersichten und anderen Berichten, Überwachung der Effektivität der gewählten Struktur hinsichtlich der angestrebten Ziele und der steuerlichen Belastungen.

Kontakt

Rudolf Krickl

Rudolf Krickl

Senior Partner:in, PwC Austria

Tel: +43 1 501 88-3420

Folgen Sie uns