Webinar Digitales P&O Breakfast: Re-Opening Borders

Mit den weltweiten Corona-Lockerungen haben auch die internationale Beschäftigung und Geschäftsreisen wieder spürbar zugenommen. Gleichzeitig gibt es zahlreiche Änderungen bei grundlegenden Verordnungen, wie zB. Erleichterungen bei Entsendungen nach Österreich mit der vor kurzem vom Nationalrat beschlossenen Novelle des Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetzes (LSD-BG).

Was bedeutet das für die HR?

Die PwC Expertinnen aus dem Bereich Tax and Legal Services berichten aus Theorie und Praxis und beantworten Ihre Fragen:

Business Traveller Management inkl. Brexit und LSD-BG Novelle

  • Was ist bei internationalen Geschäftsreisen jetzt zu beachten?
  • Sonderfall UK: Welche Auswirkungen hat der Brexit bereits in der Praxis?
  • Welche Implikationen hat die LSD-BG Novelle in Österreich und was ist für die HR zu tun?

Live Technologie-Demo "myAtlas" und "myTrips+"

  • Zusammen mit unseren Kollegen aus PwC UK zeigen wir Ihnen, wie unsere globale und automatisierte Technologie für das Business Traveller Management funktioniert und wie diese Systeme Ihren Arbeitsalltag bei immigrations-, sozialversicherungs- und steuerrechtlichen Aufgabenstellungen erleichtern.

 

Kontakt

Martin Jann

Martin Jann

Partner, PwC Austria

Tel: +43 699 151 020 71

Alexandra	 Platzer

Alexandra Platzer

Director, PwC Austria

Tel: +43 676 833 773 011

Marlies Ursprung-Steindl

Senior Associate, PwC Austria

Nikola Breinhölder

Manager, PwC Austria

Tel: +43 699 163 056 20

Folgen Sie uns