Datenschutzbeauftragter

Ab 25. Mai ist die DSGVO für Unternehmen verpflichtend umzusetzen.

Manche Unternehmen müssen im Rahmen der DSGVO einen Datenschutzbeauftragten bestellen. Hier können wir Sie unterstützen.

Im Rahmen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sind Unternehmen aller Branchen mit strengeren Pflichten zur Dokumentation ihrer Datenschutz-Compliance konfrontiert. So müssen Unternehmen die Einhaltung der DSGVO dokumentieren und auf Anfrage belegen können.

Die DSGVO bietet Betroffenen mehr Kontrolle über ihre personenbezogenen Daten und räumt ihnen zugleich eine erweiterte Ausübung von Rechtsmitteln ein. Aufsichtsbehörden können unter dieser neuen Anforderung deutlich höhere Geldbußen verhängen.

Heimische Unternehmen sind also mehr denn je gefordert, sich aktiv mit dem Thema Datenschutz auseinanderzusetzen und unter bestimmten Umständen auch einen Datenschutzbeauftragten, auch Data Protection Officer genannt („DSB“ bzw. „DPO“), zu ernennen.

Sind Unternehmen verpflichtet, einen Datenschutzbeauftragten zu bestellen, können sie einen Mitarbeiter zum Datenschutzbeauftragten ausbilden und regelmäßig schulen. Alternativ besteht die Möglichkeit, einen externen Datenschutzbeauftragten beauftragen und auf dessen Erfahrung und Fachwissen zuzugreifen.

Hier kommen wir von PwC ins Spiel: Wir bieten Ihnen ein erfahrenes und fachkundiges Team, das Sie dabei unterstützt, diese Anforderungen und Vorgaben gesetzeskonform zu erfüllen. 
 

Zum Kontaktformular

loading-player

Playback of this video is not currently available

Die wichtigsten Informationen zur DSGVO im Überblick.

Ihre Vorteile bei der Bestellung eines unserer Spezialisten:
  • Der Datenschutzbeauftragte ist in ein multidisziplinäres Team (Juristen, Informatiker und Compliance-Experten) eingebettet, welches die gesetzlichen Regelungen und deren praktikable Interpretation und Anwendung kennt.
  • Wir verfügen über Implementierungserfahrung in unterschiedlichen Branchen.
  • Unser Team hat Erfahrung in der Beantwortung komplexer Fragestellungen.
  • Wir sind nach kurzer Einarbeitungszeit sofort einsatzbereit.
  • Durch die Bestellung können Sie interne Ressourcen freispielen.
  • Unsere Datenschutz-Spezialisten stehen in enger Abstimmung mit unserem internen Regulatory-Team – dadurch können wir rasch zu gesetzlichen oder technischen Neuerungen informieren und darauf reagieren.
  • Immer Up-To-Date: Unsere Spezialisten bilden sich laufend durch interne und externe Fortbildungsmaßnahmen (Zugang zum PwC-internen DSB-Netzwerk, Teilnahme an Schulungen oder Kongressen) weiter.
  • Planbarkeit, Kostentransparenz und Flexibilität.
  • Austausch zu branchenspezifischen Fragestellungen durch unseren Zugang zum internationalen PwC-Netzwerk.
Wir übernehmen unter anderem folgende Aufgaben:
  • Konzeption eines risikoorientierten Prüfungsansatzes und Durchführung von Prüfungen der Wirksamkeit von technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Datenschutz, z.B. im Bereich Personal, Marketing oder Vertrieb
  • Konzeption, Entwicklung, Implementierung und laufende Betreuung des Datenschutzmanagementsystems („DSMS“)
  • Beratung zur Dokumentation von Verarbeitungsvorgängen, Handlungsanweisungen und Verträgen unter Einhaltung gesetzlicher Datenschutzanforderungen
  • Erarbeitung datenschutzrechtlicher Stellungnahmen, Empfehlungen und juristische/technische Prüfung von Konzepten
  • Berücksichtigung von “Privacy by Design” und “Privacy by Default” in IT-Prozessen, wie z.B. dem Demand- oder Changemanagement
  • Gestaltung und Prüfung von datenschutzrelevanten Dokumenten (z.B. Vertragsbestandteilen, Einwilligungserklärungen, Datenschutz-Folgenabschätzung, Verfahrensverzeichnis oder dem Meldeprozess bei Verstößen)
  • Zusammenarbeit mit Aufsichtsbehörden und externen Stakeholdern
  • Aufsetzen eines regelmäßigen Reportings an interne und externe Konzeption und Durchführung von Schulungsmaßnahmen für Führungskräfte und Mitarbeiter
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!
Sie wollen wissen, wie wir Sie bei der Umsetzung der DSGVO unterstützen können? Dann füllen Sie unser Kontaktformular aus und wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung.

Kontaktieren Sie uns

Mit dem Klick auf „Senden“ bestätige ich, die Datenschutzerklärung und die vertrauliche Verwendung meiner Daten zur Kenntnis genommen zu haben. Ich habe jederzeit die Möglichkeit, die zugesandten Informationen durch eine E-Mail über die Kontaktseite abzubestellen.

Kontakt

Georg Beham
Partner, PwC Austria
Tel: +43 732 611750
Email

Christoph Obermair
Partner Unternehmensberatung, PwC Austria
Tel: +43 1 501 88-3629
Email

RA Dr. Axel Thoß
Senior Manager, PwC Legal*, PwC Austria
Tel: +43 1 501 88-4415
Email

Folgen Sie uns