ESMA veröffentlicht Update des European Single Electronic Format (ESEF) Reporting Manuals

30/08/22

Die Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) hat am 24. August 2022 das jährliche Update des ESEF Reporting Manuals veröffentlicht.

Insbesondere zum Tagging der Anhangangaben von IFRS Konzernabschlüssen nach dem Block Tagging-Ansatz gibt es nun Guidance. Die Auszeichnung von Anhangangaben ist erstmals für Abschlüsse beginnend am oder nach dem 01. Jänner 2022 verpflichtend. Demnach müssen Emittenten alle offengelegten Angaben, denen Elemente aus Annex II der Delegierten Verordnung (EU) 2019/815 (ESEF-Verordnung) zuordenbar sind, auszeichnen. Tags, für die keine Inhalte offengelegt sind, müssen nicht angewendet werden. Das neue Reporting Manual stellt klar, dass Emittenten auch keine zusätzlichen Angaben und Leervermerke nur zum Zwecke des Taggings offenlegen sollen. 

Darüber hinaus empfiehlt die ESMA, dass das Tagging ganzer Tabellen die kleinste Granularitätsstufe darstellen sollte. Wenn Teile von Tabellen (zB bestimmte Zeilen oder Spalten) dem Inhalt einzelner Pflichtelemente entsprechen, sind diese demnach nicht gesondert zu taggen. Stattdessen soll die gesamte Tabelle mit dem entsprechenden Tag versehen werden. Dies kann dazu führen, dass die Tabelle mehrfach mit unterschiedlichen Tags ausgezeichnet wird. So wird im Reporting Manual auch darauf hingewiesen, dass Angaben mehrfach ausgezeichnet werden müssen, wenn diese inhaltlich mehreren Pflichtelementen mit unterschiedlich großem Umfang entsprechen. 

Weitere Neuerungen betreffen unter anderem:

  • Erwartungen an Anwender, die zusätzlich in anderen Formaten als ESEF veröffentlichen
    (zB Pdf), sowie in Bezug auf die Veröffentlichung von Jahresfinanzberichten in mehreren Sprachen
  • Empfehlungen zur technischen Umsetzung von Block Tags und zur Behandlung von Gedankenstrichen („Dashes“) und leeren Feldern

Das ESEF Reporting Manual richtet sich insbesondere an Softwarehersteller und Anwender, die zur Aufstellung von Jahresfinanzberichten im ESEF-Format verpflichtet sind. Ziel ist die Förderung der Harmonisierung und Vereinheitlichung des Prozesses zur Aufstellung von Jahresfinanzberichten nach ESEF-Anforderungen. 

Das ESEF Reporting Manual kann hier abgerufen werden.

Kontakt

Hans Hartmann

Hans Hartmann

Partner, Capital Markets & Accounting Advisory Services (CMAAS), PwC Austria

Tel: +43 1 501 88-1816

Ulf Kühle

Ulf Kühle

Leiter IFRS-Fachabteilung, Director, PwC Austria

Tel: +43 1 501 88 1688

Folgen Sie uns