Austrian XR Landscape

A digital reality outlook on virtual, augmented and mixed reality

Neue Technologien verändern unsere Arbeitsweisen. Immersive Technologien, wie Virtual Reality und Augmented Reality, haben sich in den letzten Jahrzehnten stark weiterentwickelt und bieten heute neue Möglichkeiten in den verschiedensten Bereichen in Wirtschaft und Industrie. Jedes Unternehmen sollte daher die Chance wahrnehmen und sich mit den Anwendungsfeldern dieser XR-Technologien auseinandersetzen.

In Österreich finden wir eine Landschaft von Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Communitys, die mit diesen Technologien arbeiten. Um einen ganzheitlichen Überblick über diese unterschiedlichen Organisationen zu bieten, hat PwC Österreich das Booklet „Austrian XR Landscape” veröffentlicht.

Jetzt Booklet downloaden!

Kategorien der XR Landschaft

Eine große Anzahl an Unternehmen bietet in Österreich Leistungen im Bereich XR an. Wir haben in unserem Booklet 25 dieser Unternehmen ausgewählt und ihre Business Modelle, sowie ihre Fokusbereiche und Use Cases dargestellt.

Eine zentrale Rolle in der Entwicklung neuer XR Technologien spielen die österreichischen Forschungsinstitute. In unserem Booklet werden vier der wichtigsten Forschungseinrichtungen im Bereich XR genannt und deren wichtigsten Forschungsfelder erklärt.

Communitys bieten eine Plattform für den Austausch über technologische Innovationen. XRVienna ist Österreichs größte Gemeinschaft von XR-Profis und organisiert regelmäßig Events in diesem Bereich. Wir haben diese Community daher in unserem Booklet genauer beschrieben.

Grundsätzlich sind die Standorte der XR-Organisationen in ganz Österreich verteilt. Geografisch gesehen liegt der Schwerpunkt der XR-Tätigkeiten in Wien, gefolgt von Oberösterreich und der Steiermark. Kärnten, Niederösterreich und Salzburg sind in diesem Aspekt gleich stark vertreten. In dem Booklet befinden sich keine Organisationen, die im Burgenland, Vorarlberg und Tirol tätig sind.

Die Community XRVienna befindet sich in Wien, so wie zwei der vier im Booklet genannten Forschungseinrichtungen. Die weiteren zwei Forschungseinrichtungen liegen in Kärnten und Niederösterreich.

Die Einsatzgebiete von Immersiven Technologien sind sehr divers. Durch unsere im Vorfeld durchgeführte Blitzumfrage zu diesem Thema  konnten die relevantesten Einsatzbereiche für Unternehmen identifiziert werden: Customer Experience, Mitarbeitertrainings, Datenanalyse und -visualisierung und Vertriebsunterstützung. All diese Bereiche können in unterschiedlichen Branchen zur Anwendung kommen.

In Bezug auf die Branche liegt der Schwerpunkt von neun im PwC Booklet gelisteten Unternehmen auf „Development & Consulting“. Sechs der Unternehmen spezialisieren sich auf Anwendungen im Bereich „Real Estate“ und vier in „Creative & Media“.

Kontakt

Gerald Dipplinger

Partner, Digital Leader, PwC Austria

Tel: +43 1 501 88-3648

Gersa Tome

Virtual Reality, PwC Austria

Tel: +43 1 501 88-3669