Folgen Sie uns auf

Zahl der Woche

Women in Work Index

OECD-Länder machen einen langsamen, aber sicheren Fortschritt in Richtung größerer weiblicher Wirtschaftskraft. Die geschlechtsspezifische Lohnlücke bleibt aber ein wesentliches Problem. Österreich belegt auch in diesem Jahr Platz 22.

Zu den Ergebnissen

  

Was uns bewegt

Industrie 4.0