PwC Worldwide Tax Summaries

10/03/18

Corporate Taxes 2018/19: Steuersätze und Steuervorschriften aus 152 Ländern auf einen Blick

Die Steuerexperten von PwC haben erneut die geltenden Steuersätze und aktuellen Änderungen im Steuerrecht in 152 Ländern überarbeitet und neu zusammengestellt. Die Worldwide Tax Summaries 2018/19 sind mit über 2.800 Seiten eines der umfassendsten Steuerhandbücher weltweit und kostenlos zugänglich. Die Länderberichte umfassen Ausführungen zu Steuerbegünstigungen, Kapitalertragssteuern, Körperschafts- und Gewerbesteuern sowie Informationen zu indirekten Steuern, Steueranreizen und der Steuerverwaltung der jeweiligen Länder. Die Online-Version verzeichnete im letzten Jahr über fünf Millionen Seitenaufrufe.

Rudolf Krickl, Partner und Steuerexperte bei PwC Österreich: „Steuersysteme entwickeln sich überall auf der Welt ständig weiter. Unternehmen müssen stets auf dem neusten Stand sein und mit den geänderten Steuervorschriften sowohl auf nationaler als auch internationaler Ebene Schritt halten können. Unser Bericht macht die aktuellsten Informationen umfassend und schnell zugänglich. Damit haben sich die Worldwide Tax Summaries von PwC zu einem unverzichtbaren Nachschlagewerk für Unternehmen entwickelt.“

Foto

Über PwC:

Vertrauen in der Gesellschaft aufbauen und wichtige Probleme lösen – das sehen wir bei PwC als unsere Aufgabe. Wir sind ein Netzwerk von Mitgliedsunternehmen in 158 Ländern. Mehr als 236.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erbringen weltweit qualitativ hochwertige Leistungen im Bereich Unternehmensprüfung, Steuer- und Unternehmensberatung. Sagen Sie uns, was für Sie von Wert ist. Und erfahren Sie mehr auf www.pwc.at.

„PwC“ bezeichnet das PwC-Netzwerk und/oder eine oder mehrere seiner Mitgliedsfirmen. Jedes Mitglied dieses Netzwerks ist ein selbstständiges Rechtssubjekt. Weitere Informationen finden Sie unter www.pwc.com/structure.

Kontakt

Isabel Bader

Isabel Bader

Corporate Communications, PwC Austria

Lukas Stieger

Lukas Stieger

Corporate Communications, PwC Austria

Folgen Sie uns