PwC Steiermark lädt zum Talk am Flughafen

11/07/18

Große Unbekannte Unternehmenswert

Bei jeder Übernahme ist der Wert eines Business ein zentraler Faktor. Wie sich dieser ermitteln lässt, diskutierte PwC Steiermark in einer hochkarätigen Runde.

Über 5.000 Unternehmen sind nach der aktuellen KMU Forschung Austria Studie 2018 von einer Übernahme oder Nachfolge betroffen. Auch immer mehr Start-ups wollen durch den Verkauf von Unternehmensanteilen ihre Position am Markt stärken. Die richtige Bemessung des Unternehmenswertes ist deshalb wichtiger denn je. Aus diesem Grund lud PwC Steiermark am
5. November zum Talk am Flughafen: Ein hochkarätiges Podium aus Industrie, Wissenschaft und Wirtschaft diskutierte die aktuellen Herausforderungen rund um das Thema Unternehmenswert. Dr. Peter Hadl, Partner bei PwC Steiermark führte durch den Abend.

Welche Faktoren sind für den Unternehmenswert ausschlaggebend? Welche Mythen und realistische Einschätzungen gibt es dazu? Wie handhaben Unternehmen subjektive Erwartungshaltungen und welche Kriterien sind ausschlaggebend, um den monetären Wert eines Unternehmens zu steigern? Diese Fragen wurden im Rahmen der Podiumsdiskussion am Flughafen Graz diskutiert.

Bestimmung des Unternehmenswertes unerlässlich

„Bei einer Unternehmensübergabe ist der Unternehmenswert entscheidend: Dieser ist Ausgangspunkt für Preisverhandlungen, auch bei einer Übergabe innerhalb der Familie muss er bekannt sein, damit Erben finanziell gleichgestellt werden können“, erläutert Dr. Peter Hadl, Partner bei PwC Steiermark. „Eigentümer von 98 Prozent aller nicht kapitalmarktorientierten Unternehmen kennen den Wert ihres eigenen Business‘ nicht – was das Risiko in sich birgt, das eigene Know-How und Unternehmen in Zukunft unter Wert zu verkaufen.“

Neben Ing. Josef Herk, WKO Steiermark Präsident und Unternehmer, Mag. Christian Knill, Präsident der Knill Energy Holding GmbH diskutierten Bernd Meister, MBA Landesdirektor der UniCredit Bank Austria AG sowie Vinzenz Harrer, Geschäftsführer der VH Holding GmbH die aktuellen Herausforderungen und Entwicklungen rund um das Festsetzen des Unternehmenswerts.

Unter den Gästen befanden sich namhafte Vertreter der steirischen Wirtschaft, Wissenschaft und Politik wie Gerhard Wohlmuth, Spartenobmann Handel der WKO Steiermark, Mag. Victor Larissegger, Regionalstellenleiter Graz der WKO Steiermark sowie Landtagspräsidentin Manuela Khom.

Pressemitteilung als Download

 

 

Über PwC:

Vertrauen in der Gesellschaft aufbauen und wichtige Probleme lösen – das sehen wir bei PwC als unsere Aufgabe. Wir sind ein Netzwerk von Mitgliedsunternehmen in 158 Ländern. Mehr als 250.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erbringen weltweit qualitativ hochwertige Leistungen im Bereich Unternehmensprüfung, Steuer- und Unternehmensberatung. Sagen Sie uns, was für Sie von Wert ist. Und erfahren Sie mehr auf www.pwc.at.

„PwC“ bezeichnet das PwC-Netzwerk und/oder eine oder mehrere seiner Mitgliedsfirmen. Jedes Mitglied dieses Netzwerks ist ein selbstständiges Rechtssubjekt. Weitere Informationen finden Sie unter www.pwc.com/structure.

Kontakt

Isabel Bader

Isabel Bader

Corporate Communications, PwC Austria

Lukas Stieger

Lukas Stieger

Corporate Communications, PwC Austria

Folgen Sie uns