Bank Restructuring Conference 2017

10/27/17

Großer Andrang bei der Bank Restructuring Conference 2017

Die bis dato größte Veranstaltung zum Thema Bank Restructuring in Kontinentaleuropa stieß am 20. Oktober auf großen Anklang. Knapp 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus über 80 Banken- und Investorengruppen folgten der Einladung von PwC ins Hilton Vienna Hotel. Die Konferenz wurde bereits zum sechsten Mal durchgeführt.

„Wir blicken auf ein sehr aktives Deals-Jahr im Bereich Banking zurück, dafür haben der makroökonomische Aufschwung und großes Interesse von Seiten der Investoren gesorgt“, erklärt Bernhard Engel, Partner und Leader Financial Services Deals bei PwC. „Auch in Zukunft erwarten wir einen steten Dealflow, den regulatorische Neuerungen, günstige Finanzierungsmöglichkeiten und technische Innovationen weiter vorantreiben werden.“

Insgesamt 18 Vertreterinnen und Vertreter aus 17 Institutionen diskutierten unter dem Leitmotiv „Innovation as a growth engine“ zukünftige Trends und Erwartungen der Branche. Unter den regionalen und internationalen Banken, Investoren und Dienstleistern: Erste Group, Raiffeisen, UniCredit Group, HETA Asset Resolution, Deutsche Bank, Fortress Investment Group, Kommunalkredit Austria AG, Garantie Bank und IFC.

Foto Publikum

Foto Podium

Foto Bernhard Engel

Pressemitteilung als Download

Über PwC:

Vertrauen in der Gesellschaft aufbauen und wichtige Probleme lösen – das sehen wir bei PwC als unsere Aufgabe. Wir sind ein Netzwerk von Mitgliedsunternehmen in 158 Ländern. Mehr als 236.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen weltweit qualitativ hochwertige Leistungen im Bereich Unternehmensprüfung, Steuer- und Unternehmensberatung. Sagen Sie uns, was für Sie von Wert ist. Und erfahren Sie mehr auf www.pwc.at.

„PwC“ bezeichnet das PwC-Netzwerk und/oder eine oder mehrere seiner Mitgliedsfirmen. Jedes Mitglied dieses Netzwerks ist ein selbständiges Rechtssubjekt. Weitere Informationen finden Sie unter www.pwc.com/structure.

Kontakt

Isabel Bader

Isabel Bader

Corporate Communications, PwC Austria

Lukas Stieger

Lukas Stieger

Corporate Communications, PwC Austria

Folgen Sie uns