ESMA Prüfungsschwerpunkte 2017

Am 27. Oktober wurden von der europäischen Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (European Securities and Markets Authority, ESMA) die Prüfungsschwerpunkte für 2017 veröffentlicht. Letztere Schwerpunkte sollten besonders beim Erstellen des Jahresabschlusses nach IFRS für das Wirtschaftsjahr mit Ende 2017 berücksichtigt werden.
 
Zentral sind für die ESMA folgende Schwerpunktthemen:

  • Angaben betreffend der erwarteten Auswirkungen wesentlicher neuer Standards in der Berichtsperiode (IFRS 9, IFRS 15, IFRS 16). Hierzu hat die ESMA im Anhang konkrete Beispiele gegeben.
  • Vorschriften für den Ansatz, die Bewertung sowie den Ausweis von Unternehmenszusammenschlüssen (IFRS 3)
  • Aspekte der Kapitalflussrechnung (IAS 7)

 Die vollständige Veröffentlichung der ESMA finden Sie hier

Kontakt

Hans Hartmann
Partner
Tel: +43 1 501 88-1816
Email

Folgen Sie uns