Digital Finance im Fokus

loading-player

Playback of this video is not currently available

Wir erleben eine drastische Veränderung des Finanzbereichs, wie wir ihn kennen. Social Media oder Cloud Computing: Ein Blick auf die Treiber der digitalen Transformation.


Die digitale Transformation wird den Finanzbereich von morgen radikal revolutionieren. Vorreiter auf diesem Gebiet können den Monatsabschluss bereits heute in nur vier Tagen erstellen, die Kosten der Finanz um 40 % senken und 20 % mehr Zeit für die Analyse von Daten verwenden.

Durch den Einsatz moderner Technologien ergeben sich völlig neue Möglichkeiten, die Finanzfunktion als strategischen Businesspartner zu positionieren. Doch was genau versteht man unter Digital Finance? PwC hat die Treiber der digitalen Revolution identifiziert.
 

Social Media

Die Nutzung von Social Media eröffnet neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit, einen effizienteren Wissensaustausch unter Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und vor allem ein umfassenderes Kundenverständnis. Zukünftig wird der ständige Austausch mit Kundinnen und Kunden und anderen Stakeholdern der Schlüssel für eine erfolgreiche Verankerung des Finanzbereichs sein.
 

Mobile Devices

Durch den Einsatz von Mobile Devices wie Smartphones oder Tablets können Daten jederzeit und überall abgerufen werden. Entscheidungen werden schneller getroffen. Zukünftig wird es keine Rolle mehr spielen, ob Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf Geschäftsreise sind, im Büro oder von zuhause aus arbeiten.
 

Cloud Computing

Bis 2018 wird der Großteil aller Unternehmen ihre Daten in Cloud-Systemen speichern, von der Finanz über HR bis zu CRM. Dies ermöglicht nicht nur geringere Gesamtbetriebskosten (TCO) von bis zu 30 %, sondern auch eine flexible Skalierbarkeit sowie die individuelle Anpassung an das jeweilige Unternehmen.
 

Digital Workforce (Robotic Process Automation)

Der Einsatz von Softwares, um Prozesse vollständig zu automatisieren, ermöglicht Unternehmen signifikante Kosteneinsparungen. Fehler können vermieden und Aufgaben deutlich schneller erledigt werden. Bis 2020 werden voraussichtlich über 64 % aller Finanzaufgaben von Robotern durchgeführt. Damit steht mehr Zeit für die Analyse von Daten zur Verfügung.
 

Cybersecurity

Natürlich beinhalten die oben dargestellten Treiber auch Risiken, vor allem im Finanzbereich. Der Schutz sensibler Unternehmensdaten wird zukünftig nur durch eine umfassende Cybersecurity-Strategie gewährleistet. Möglichen Risiken wie Fraudvorfällen oder Hackerattacken müssen Unternehmen bereits im Vorfeld vorbeugen.

Um die Vorteile der Digitalisierung nutzen zu können, benötigen Unternehmen keine digitale Strategie, sondern eine Strategie für das digitale Zeitalter. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von morgen werden andere Anforderungen an ein modernes Arbeitsumfeld stellen. Sie erwarten, dass Unternehmen Cloud-Systeme, Mobile Devices und Social Media auch im Finanzbereich nutzen.

Unser Ausblick für die Zukunft: Die Transformation hat gerade erst begonnen. In den nächsten Jahren erleben wir drastische Veränderungen der Finanz, wie wir sie kennen.

Kontakt

Agatha Kalandra

Partner, Head of Management Consulting, PwC Austria

Tel: +43 1 501 88-2965

Folgen Sie uns
Folgen Sie uns