Whistleblowing | Hinweisgeber

Vorbeugung und Reaktion

Hat ein Mitarbeiter Fehlverhalten, unlauteres oder illegales Verhalten in Ihrer Organisation entdeckt? Hätten Sie gerne, dass ein unabhängiger Experte gründliche und diskrete Ermittlungen durchführt? Wir unterstützen Sie im Umgang mit Hinweisen, Hinweisgebern und Hinweisgebersystemen. Wir schaffen Klarheit und Vertrauen!

Warum sollten Sie ein Hinweisgebersystem einführen?

Die Antwort ist einfach: um Ihr Unternehmen, Ihre Mitarbeiter und Ihre Stakeholder zu schützen.

Personen, die einen (schwerwiegenden) Verstoß vermuten, sollten ihr Anliegen vorrangig an ein internes Hinweisgebersystem melden können. Ein wirksames Meldesystem kann Ihren Ruf schützen und finanziellen und rechtlichen Konsequenzen vorbeugen. Außerdem gibt es Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit, Verstöße (wie Betrug, Diebstahl oder Bestechung) vertraulich zu melden. Es hilft Ihnen dabei, die Kontrolle zu behalten.

Dadurch vermeiden Sie unnötige Risiken und wahren Ihre Integrität. Außerdem schafft die Einbettung des Hinweisgebersystems in die Unternehmensprozesse eine stabilere und vertrauenswürdigere Unternehmenskultur. Sie ermutigen somit potenzielle Hinweisgeber ihre Verdachtsmomente zu kommunizieren. 

Sind Sie auch von der neuen Whistleblowing Richtlinie betroffen?

Der EU-Richtlinienvorschlag zum „Schutz von Personen, die Verstöße gegen das Unionsrecht melden“ verpflichtet Unternehmen mit 50 oder mehr Beschäftigten oder einem Jahresumsatz von mindestens EUR 10 Millionen zur Einrichtung interner Meldekanäle. Der Meldeprozess muss außerdem die Nachverfolgung des Hinweises sicherstellen und einen Verantwortlichen hierfür benennen.

Mehr Informationen über die Richtlinie finden sie hier:
EU-Richtlinie zum Schutz von Whistleblowern

Wie wir Sie unterstützen

  • Wir analysieren Ihre individuellen, unternehmensspezifischen Anforderungen.
  • Wir definieren Rollen und Verantwortlichkeiten.
  • Wir erstellen einen individuellen Meldeprozess (inklusive aller Arbeitsschritte).
  • Wir definieren die Meldethemen.
  • Wir kooperieren mit Anbietern von Hinweisgebersystemen.
  • Wir sprechen Empfehlungen aus.
  • Wir begleiten Sie bei der Implementierung.

  • Wir untersuchen potenzielle Unregelmäßigkeiten unabhängig und professionell.
  • Wir erstellen einen gerichtsverwertbaren Bericht.
  • Wir kommunizieren Lösungen und Empfehlungen.

  • Wir schulen Ihr Personal mittels auf Sie abgestimmter Schulungen (Bewusstseinsbildung, richtiger Umgang mit Hinweisen etc.).
  • Wir erstellen unternehmensspezifische Workshops.
  • Wir begleiten Sie als vertrauenswürdiger Partner.

{{filterContent.facetedTitle}}

{{contentList.dataService.numberHits}} {{contentList.dataService.numberHits == 1 ? 'result' : 'results'}}
{{contentList.loadingText}}

Kontakt

Kristof Wabl

Leader, Forensic Services, PwC Austria

Tel: +43 1 501 88-2019

Folgen Sie uns