Cybersecurity und Cybercrime

Virtuelle Risiken, reale Gefahren

Digitale Technologie verändert und spaltet die Geschäftswelt und bringt Organisationen sowohl Chancen als auch Gefahren.

Eine grenzenlose Bedrohung

Wie jeder andere Geschäftszweig ist Wirtschaftskriminalität heute zum Teil digital. In einem stark vernetzten wirtschaftlichen Umfeld, das sich über unterschiedliche Gerichtsbarkeiten erstreckt, kann die Verletzung eines einzelnen Knotenpunkts dieses Systems – inkl. Drittparteien wie Serviceanbieter, Geschäftspartner oder Regierungsbehörden – die digitale Landschaft der Organisation auf vielfältige Weise beeinträchtigen. Mehr noch, das Cyberrisiko geht über unsere traditionelle Sicht von Computern hinaus: Wir beobachten einen starken Anstieg bei Angriffsaktivitäten, die das sogenannte „Internet der Dinge“ betreffen, inkl. Autos und Haushaltsgeräte.

Das Paradoxe: Dank der neuen digitalen Verbindungen, Mittel und Plattformen, die Unternehmen in Echtzeit mit Kunden, Lieferanten und Partnern vernetzen, können Organisationen heute mehr erreichen als je zuvor – und das schneller als je zuvor. Dennoch hat sich die Cyberkriminalität zu einer mächtigen Gegenkraft entwickelt, die dieses Potential einschränkt.

loading-player

Playback of this video is not currently available

Wie wir Sie unterstützen

Wir unterstützen Unternehmen durch technischen Support und Beratung bei akuten Fällen von Cyberkriminalität und schützen sie vor zukünftigen Cyberangriffen.

Zu unseren Teams gehören Spezialisten im Bereich Analyse, Sicherheits- und Risikoberatung, darunter auch ehemalige Mitglieder der Exekutive und Anwälte. Unsere Methoden und Prozesse sind gerichtsverwertbar und entsprechen den Vorgaben der Aufsichtsbehörden.

Programm zur Informationssicherheit

Gemeinsam mit Ihnen vergewissern wir uns, dass Ihre sicherheitsbezogenen Investitionen auch den festgestellten Risiken entsprechen. Wir entwerfen ein Programm zur Informationssicherheit und zum Schutz Ihrer Vermögenswerte, das folgende Elemente umfasst:

  • Verringerung der Risiken beim Management sensibler Daten
  • Compliance mit regulatorischen und rechtlichen Vorgaben bei der Verwendung von Daten und dem Schutz sensibler Informationen
  • Analyse von im IT-System gesammelten, übertragenen und gespeicherten Datenklassen
  • Ermittlung der Sensibilität unterschiedlicher Arten von Informationen, Abgleich mit damit verbundenen Risiken und Ermittlung ihres Werts für das Unternehmen
  • Klassifizierung von Daten, um dem Schutz, der Korrektur und den Ausgaben verschiedener Datenklassen unterschiedliche Prioritäten einzuräumen
  • Mitarbeitertrainings und Bewusstseinsbildung im Umgang mit sensiblen Daten

Game of Threats

Game of ThreatsTM ist eine Cyberangriff-Simulation zur Mitarbeiter-Bewusstseinsbildung. Sie zeigt, wie Täter und Opfer bei einem Cyberangriff agieren und mit welchen Gefahren Unternehmen konfrontiert werden.

Aufbauend auf unseren Erfahrungen als weltweites Berater-Netzwerk haben wir eine realitätsnahe Simulation geschaffen, die Ihnen demonstriert, wo menschliche Schwächen und technisches Versagen zur Gefahr werden – und was Sie dagegen tun können.


Game of Threats

Mehr zum Thema

Kontakt

Steffen Salvenmoser
Partner, PwC Austria
Tel: +43 1 501 88-1104
Email

Christian Kurz
Senior Manager, Forensic Technology Solutions, PwC Austria
Tel: +43 1 501 88-1407
Email

Folgen Sie uns