Kontrolle von Systemen und Prozessen

Mehrwert durch umfassende Lösungen

Systeme und Prozesse unterstützen die Erreichung der Geschäftsziele. Ohne deren Zuverlässigkeit gibt es keine Sicherheit für die Unternehmensleitung.
Alexander Barta, Leiter System- und Prozesskontrolle

Dynamischer Wettbewerb, Internationalität und steigende Informationsdichte führen dazu, dass Probleme im Unternehmen immer schwerer zu identifizieren sind.

Erfolgreiche Unternehmen re­agieren auf den zunehmenden Wettbewerbsdruck, die Internationalisierung und den stärke­ren Fokus auf Corporate-Governance-Aspekte mit kontinuierlicher Neuausrichtung ihrer Unter­nehmensstrategie und der zur Umsetzung erfor­derlichen Geschäftsprozesse und IT-Systeme. Nur Unternehmen mit durchgängigen, bewähr­ten Strukturen und effizienten, flexiblen Systemen erkennen Schwachstellen frühzeitig.

PwC prüft und optimiert mittels moderner Methoden das komplexe Zusammenspiel zwischen Unternehmensstrategie, Geschäftsprozessen, IT-Systemen und Kontrollen sowie interner und externer Berichterstattung schnell und effizient, um sie dann den Anforderungen anzupassen.

Die Konzeption und Umsetzung solch umfassender Lösungen gelingt uns durch die Kombination von Kompetenzen in finanzwirtschaftlichen und operativen Fragen, zu Steuerungsinstrumenten und regulatorischen Anforderungen sowie zu Systemen und den unterstützenden Technologien.

Branchenbezogene Besonderheiten deckt PwC durch eine Vielzahl von Spezialisten und große Projekterfahrung ab.

Das Ergebnis ist Sicherheit und Compliance mit transparenten, sowie kontrolliert, zuverlässig und sicher ablaufenden Prozessen und Systemen, die die Einhaltung von Regeln sicherstellen und den Unternehmen Wettbewerbsvorteile verschaffen.

 

Dienstleistungen

  • Analyse rechnungsrelevanter Einstellungen und Einhaltung der Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung in ERP-Systemen, z.B. SAP, Microsoft® Dynamics AX („Axapta“) / NAV („Navision“)
  • Analyse und Implementierung von Managementinformationssystemen / Konsolidierungssystemen: SAP SEM-BCS, SAP BO-FC, Tagetik
  • Implementierung neuer/Optimierung bestehender ERP-Anwendungen mit Schwerpunkt auf die Bereiche Finanzbuchhaltung, Controlling, unternehmensweites Berichtswesen sowie Governance, Risikomanagement und Compliance
  • Projektbegleitende Qualitätssicherung während Design-, Erstellungs-, Test- und Pre-/Post-Go-Live-Phasen
  • Prüfung von Dienstleistungsorganisationen nach ISAE 3402 oder PE 14
  • Prüfung von IT-Prozessen und -Kontrollen, Geschäftsprozessen und -kontrollen, Kontrollen in Anwendungen, Systemeinstellungen auf Servern, Großrechnern und im Netzwerk, von Software, einzelnen Modulen und Schnittstellen (u.a. PG 13)
  • IT-Security Audits (u.a. Penetrationstests), Datenschutzprüfung
  • Analyse, Beratung, Aufbau, Optimierung und Prüfung von Internen Kontrollsystemen (IKS)  inkl. Benchmarking sowie Weiterentwicklung zum unternehmensweiten Risikomanagement
  • Beratung beim Aufbau einer Internen Revision und Qualitätsüberprüfung