Governance, Risikomanagement und Compliance

Gefahren entstehen abhängig vom Geschäftsmodell in den Geschäftsprozessen des Unternehmens. Deshalb muss das Risikomanagement in das Tagesgeschäft voll eingebettet sein, die Prozesse und Abläufe des Unternehmens.

Risiken managen, Chancen nutzen – Mehrwert schaffen

Erhöhte Transparenz durch ein zweckmäßiges Risikomanagement, Glaubwürdigkeit sowie die Einhaltung von Gesetzen und anderen Regulierungen sind Themen, mit denen sich jedes Unternehmen auseinandersetzen muss. Eine integrierte, das heißt ganzheitliche, Betrachtung von Risiken, regulatorischen Vorschriften, eigenen Unternehmenszielen und Stakeholder-Interessen hilft dem Unternehmen, sich nachhaltig am Markt zu positionieren.

Unternehmenssteuerung und unternehmensweites Risikomanagement müssen ständig auf die Veränderungen in weltweit verflochtenen Märkten und neue regulatorische Anforderungen reagieren.

Es reicht jedoch nicht aus, Planungs- und Steuerungsmechanismen sowie Interne Kontrollsysteme zu schaffen, die die Einhaltung sämtlicher Vorschriften (Compliance) gewährleisten. Zusätzlich soll ein Mehrwert für das Unternehmen generiert und das Management bei strategischen und operativen Entscheidungen unterstützt werden.

Die Einhaltung (Compliance) der häufig sehr komplexen Vorschriften erfordert zum Teil die unternehmensweite Anpassung von Organisationsstrukturen, Prozessen und Systemen.

Bei Regelverstößen drohen Finanz- und Imageschäden, denn die Öffentlichkeit nimmt Verstöße deutlich stärker wahr als noch vor einigen Jahren.

 

Dienstleistungen

  • Aufbau eines wirksamen Compliance-Management-Systems
  • Einführung eines Risikomanagement-Systems
  • Umsetzung von Governance-Strukturen
  • Einführung von Compliance-Tools
  • Prüfung nach internationalen Standards (z.B. PS 980)
  • Aufbau einer Compliance-Organisation
  • Umsetzung eines Business Partner Management-Systems
  • Aufbau und Verbesserung von Internen Kontrollsystemen