Beratung börsennotierter Unternehmen

Wenn börsennotierte Unternehmen am öffentlichen Markt unterbewertet sind, haben sie unterschiedliche Möglichkeiten, diesem Zustand entgegen zu wirken. Eine Möglichkeit besteht in Public to Private Transaktionen bzw. De-Listings. Von der Beratung bei der Auswahl der besten Handlungsoption bis hin zur Abwicklung eines Deals und der Durchführung der Transaktion benötigen Unternehmen professionelle Berater.

  • Ihr Unternehmen ist am Aktienmarkt unterbewertet?
  • Ihre Börsennotierung bietet keinerlei materielle Vorteile?
  • Sie erwägen, eine „Going Private“-Transaktion durchzuführen?
PwC ist Ihr kompetenter Partner in diesen Situationen:
  • Als Lead „Public to Private“ Advisor bieten wir Ihnen professionelle Betreuung während der gesamten Transaktion. Wir setzen unser fachgebietsübergreifendes Know-how bei der erfolgreichen Abwicklung Ihrer Transaktion ein.
  • Wir bieten einen lückenlosen Service für die Abwicklung eines Deals, sowohl strategische, steuerliche als auch rechtliche Beratung, hauptsächlich für die Einhaltung der behördlichen Vorschriften (regulatory compliance).
  • Wir beraten Sie in allen Belangen einer Transaktion, angefangen bei der Beurteilung der Handlungsoptionen, bis hin zur Strukturierung und Durchführung des Deals sowie der Planung eines Exits.
  • PwC ist der führende Corporate Finance Berater bei Public to Private Transaktionen.
  • PwC als eines der größten Beratungsunternehmen von Private Equity Gesellschaften, hat zu den Großen der Branche gute Beziehungen.
  • Wir haben die nötige Branchenexpertise und können unser weltweites Netzwerk für die Umsetzung ihres Vorhabens nutzen.