Zehn Jahre PwC Oberösterreich

Zehn Jahre regionale Kompetenz für Unternehmen jeder Größenordnung

Am Donnerstag, den 11. November 2010, feierte PwC Oberösterreich im Schlossmuseum Linz sein zehnjähriges Jubiläum. Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer und Stadtrat Johann Mayr begleiteten als Ehrengäste Rück- und Ausblick der Erfolgsgeschichte von PwC Oberösterreich. Über 160 Gäste aus Wirtschaft, Finanz, Politik und Medien gaben sich die Ehre.

Die musikalische Untermalung der Band Melounge und Special Acts von Karikaturist Reini Buchacher machten den Galaabend zum vollen Erfolg. Unter den geladenen Gästen waren unter anderem Helmut Fallmann von der FABASOFT AG, Herbert Handlos – Gsf. Handlos Holzindustrie, Bernhard Matzner – FACC, Stephan Hirsch – Athos AG, Franz Feichtlbauer – Oberösterreichische Versicherung AG.

Wirtschaftsfaktor PwC Oberösterreich: kontinuierliches Wachstum

„Wenn ich auf die Entwicklung von PwC Linz in den vergangenen 10 Jahren seit seines Bestehens zurück blicke, kann ich mit Stolz sagen: Das ist eine zehnjährige Erfolgsgeschichte. Unser Kundenstock und unser Team wachsen kontinuierlich. In den vergangenen fünf Jahren konnte PwC Oberösterreich sein Geschäftsvolumen jährlich um ca. 25 % steigern“, erklärt Fritz Baumgartner, Geschäftsführer von PwC in Oberösterreich.

PwC Oberösterreich wurde im Jahr 2000 in Linz gegründet. Das Potenzial des Wirtschaftsstandortes Oberösterreich wird durch die eigene Gesellschaft vor Ort optimal genutzt und die PwC-Experten können den lokalen Unternehmen ihre Services im Bereich Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Unternehmensberatung zielgerichtet zur Verfügung stellen.

Arbeitgeber PwC Oberösterreich: Mitarbeiterzahl seit dem Jahr 2000 fast verachtfacht

Das Team rund um Geschäftsführer Fritz Baumgartner wächst stetig an. Im Jahr 2000 startete PwC Oberösterreich mit vier Mitarbeitern – heute beschäftigt die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungskanzlei vor Ort knapp 30 Personen. Daher plant PwC Oberösterreich im April 2011 auch den Umzug in ein größeres Büro. Das rasche lokale Wachstum beruht auf der Tatsache, dass PwC Unternehmen in Oberösterreich direkt vor Ort betreut. Neben internationalen Klienten schätzen vor allem Klein- und Mittelbetriebe in der Region Oberösterreich die persönliche Betreuung und das gute Preis-Leistungs-Verhältnis.

Maßgeschneiderte Beratungsleistung – vor allem auch für KMU

Ziel von PwC Oberösterreich ist es, auch weiterhin auf jeden einzelnen Klienten persönlich einzugehen und individuell zugeschnittene Betreuungs- und Beratungsleistungen zu gewährleisten. PwC passt seine Beratungsleistungen außerdem optimal an die vermehrte Konzentration von Klein- und Mittelbetrieben in den Bundesländern an und nimmt darauf Rücksicht, dass Klein- und Mittelbetriebe andere Bedürfnisse haben als ein Großkonzern.

Regionaler Kompetenzpartner – internationales Netzwerk

PwC ist nicht nur international führend, sondern auch regionaler Kompetenzpartner für Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung und Unternehmensberatung. Durch acht Standorte in den wichtigsten heimischen Wirtschaftsräumen verfügt PwC über ein österreichweites Netzwerk. Durch dieses Netzwerk und die gleichzeitige lokale Nähe zu regionalen Firmen bietet PwC Oberösterreich seinen Klienten persönliche Betreuung – in ganz Österreich und direkt vor Ort. PwC ist es ein besonderes Anliegen, sein Netzwerk in den Bundesländern beständig auf- und auszubauen. So können die PwC-Experten zielgerichtet auf die Bedürfnisse lokaler Unternehmen eingehen, ihnen gleichzeitig die Vorteile des internationalen Netzwerkes zugänglich machen und sie auch bei länderübergreifenden Transaktionen optimal betreuen.

PwC Oberösterreich unterstützt Schmetterlingskinder

PwC unterstützte an diesem Abend den Verein für Schmetterlingskinder.

Download Pressemitteilung: pdf download (106 KB)