Unternehmensnachfolge

Die Übertragung von Unternehmen als Ganzes gilt als eine der wesentlichsten Herausforderungen im Wirtschaftsleben. Gemäß den kolportierten Zahlen steht in Österreich in den nächsten Jahren einigen zehntausend Unternehmen eine solche Übergabe bevor. Die Unternehmensnachfolge stellt gleichermaßen Chance und Risiko, sowohl für den Unternehmer, als auch für das Unternehmen selbst dar. Unter Abwägung unzähliger möglicher organisatorischer, rechtlicher, steuerrechtlicher und betriebswirtschaftlicher Handlungsmöglichkeiten ist das optimale Maßnahmenbündel zu finden. Nur so kann der Fortbestand des Unternehmens gesichert und ein adäquater Zufluss als auch Rechtssicherheit beim Verkäufer erreicht werden.

Das breite Aufgabenspektrum für eine erfolgreiche Unternehmensnachfolge stellt Unternehmer vor besondere Herausforderungen:

  • Analyse der wirtschaftlichen Situation, Beurteilung des Marktes, Wettbewerbs und der strategischen Zukunftschancen (Due Diligence Prüfungen, Rentabilitäts-, Liquiditäts-, Kapitalbedarfsrechnung)
  • Zieldefinition und Auswahl der richtigen Strategie
  • Mediation/Vertrauter der Familie
  • Strategische Überlegungen zum Nachfolgemodell (Verkauf an Dritte (Asset Deal vs Share Deal; Mergers & Acquisitions), Weitergabe innerhalb der Familie, MBO/MBI)
  • Pre-Acquisition Structuring
  • Suche, Auswahl, Qualifizierung eines Nachfolgers/Erwerbers
  • Unternehmenswertermittlung (Preisfeststellung/Ermittlung der Besteuerungsgrundlage)
  • Optimierung im Bereich des Steuer-, Güter- und Erbrechts
  • Verhandlungsführung
  • Finanzierungssuche
  • Nutzung von Förderungen
  • Umsetzungskontrolle
  • Post-Acquisition Structuring

PwC konnte schon bei vielen sehr erfolgreichen Unternehmensübergaben unterstützend mitwirken und somit einen Beitrag zum Fortbestand dieser Unternehmen sowie zur Sicherung des Wirtschaftsstandortes Österreich leisten.