Steuern sparen

Kostensenkung durch aktives Steuermanagement

Steuerplanung ist nicht Steuerhinterziehung. Die richtige Planung im Rahmen der herrschenden Steuergesetzgebung liefert Alternativen und optimale Ergebnisse.

Viele Unternehmen betreiben bereits eine entsprechende Planung im Bereich der direkten Steuern (Einkommensteuer, Körperschaftsteuer). Optimierungsmöglichkeiten bei indirekten Steuern werden unserer Erfahrung nach seltener untersucht, obwohl die indirekten Steuern einen wesentlichen Kostenfaktor darstellen. Ihre Reduzierung erhöht außerdem direkt den EBIT (Earnings Before Interest and Taxes, Jahresüberschuss vor Zinsen und Steuern). Bei einem durchschnittlichen Unternehmen entsprechen die indirekten Steuern (Umsatzsteuer, Vorsteuer, Verbrauchsteuern, Zölle) ca. 20-30% der Umsatzerlöse. Bei Unternehmen, die verbrauchsteuerpflichtige Waren verkaufen, ist der Anteil sogar noch höher.

Über Gewinn und Erfolg bestimmt heute zunehmend eine operativ und steuerlich integrierte Betrachtungsweise und ein aktives Management, das auf allen Ebenen kreative Ansätze zur Verbesserung des Unternehmenswertes sucht. PwC verfügt über entsprechende Methodologien im Steuerbereich, z.B. Global Management of Indirect Taxes (GMIT) oder Safer TaxTM. Als weltweit tätige Steuerberatungsgesellschaft ist es unser Kerngeschäft, Steuern zu optimieren und unsere lokalen und internationalen Klienten zu unterstützen, sowie Ihren Steueraufwand durch Planung und Management zu verringern.