Dispute Analyses & Litigation Support

Gutachten erstellen, Sachverhalte ermitteln


Kein Unternehmen geht Vereinbarungen ein, wenn es annehmen muss, dass sie in einem Rechtsstreit enden. Zugleich kann es im Wirtschaftsleben jederzeit zu Unstimmigkeiten kommen.

Wir von PwC Forensics helfen Ihnen dabei, Rechtsstreitigkeiten vorzubeugen und unterstützen sie, sollte es doch einmal dazu kommen. Wir beraten Sie in betriebswirtschaftlichen Fragen, erstellen Gutachten und ermitteln Sachverhalte für außergerichtliche und gerichtliche Auseinandersetzungen.

Mit unserer Expertise und Erfahrung geben wir Unternehmen Handlungssicherheit im Umgang mit den unangenehmen, zeitraubenden und kostspieligen Streitfällen zwischen Vertragsparteien. Von uns erstellte gerichtsverwertbare Sachverhaltsdokumentationen und gutachterliche Stellungnahmen helfen, die Entscheidungsfindung bei gerichtlichen wie alternativen Konfliktlösungen zu beschleunigen und Zeit und Kosten zu sparen. Auch steigen die Chancen, Ansprüche durchzusetzen oder abzuwehren.
 

Unsere Einsatzbereiche:
 

  • Acquisition disputes: Streitigkeiten über den Kaufpreis und Bewertungsfragen bei Verkauf bzw. Kauf von Unternehmen oder Unternehmensteilen
  • Shareholder disputes: Aktionärs- und Gesellschafterstreitigkeiten beispielsweise über Informations- und Einsichtsrechte oder Abfindungsansprüche
  • Commercial disputes: Streitigkeiten über Preisanpassungsklauseln in Liefer- und Leistungsverträgen und dadurch entgangene Gewinne
  • Intellectual Property (IP) disputes: Streitigkeiten aus Verletzungen geistigen Eigentums wie Patente und Lizenzen
  • Capital project disputes: Streitigkeiten im Bauwesen und Anlagenbau etwa über erhöhte Baukosten oder Bauverzögerungen sowie Bewertung des daraus resultierenden Schadens
  • Insurance claims: Streitigkeiten über Schäden im Zusammenhang mit Versicherungsverträgen etwa bei Betriebsunterbrechungen, im Rahmen der Umwelt- und Produkthaftung oder bei D&O-Versicherungen
  • Government contract disputes: Streitigkeiten bei Ausschreibungen und Auftragsvergabeprozessen
  • Antitrust/ competition disputes: Streitigkeiten in Zusammenhang mit Wettbewerbsbeschränkungen etwa durch Wettbewerbsabsprachen sowie ökonomische Analysen zur Feststellung des Schadens
  • Investment disputes: Streitigkeiten mit Bezug zu Investitionsschutzabkommen, etwa bei Kompensationsansprüchen von Investoren oder ICSID-Verfahren)