Insurance Banana Skins 2017

Welche sind die Top-Risiken der Versicherungsbranche?

Die Österreich-Kennzahlen

Mit welchen Risiken sind Versicherer weltweit konfrontiert und wie priorisieren sie diese?

Die Bewältigung des technologischen und strukturellen Wandels bereitet der internationalen Versicherungsbranche derzeit die größten Sorgen. Das zeigt die von PwC und dem Centre for the Study of Financial Innovation (CSFI) durchgeführte Umfrage „Insurance Banana Skins 2017“. Insgesamt 836 Versicherungsfachleute und Branchenbeobachter aus 52 Ländern wurden nach den größten Risiken befragt, die in den nächsten zwei bis drei Jahren auf die Branche zukommen.

Risiken der österreichischen Versicherer

Umfrageteilnehmer aus Österreich zeigten sich besonders besorgt, was wirtschaftliche Themen betrifft, etwa die Zinssatzsituation und die Makroökonomie. Hier war der Score höher als im weltweiten Durchschnitt. Übermäßige Regulierung und die damit verbundenen Kosten wurden ebenfalls als große Belastung angesehen.

Demgegenüber ist die Sorge um den technologischen Wandel zwar etwas geringer als im weltweiten Durchschnitt, wird aber dennoch als große Herausforderung angesehen. Auch dem Cyber-Risiko wurde keine so große Bedeutung eingeräumt. Wird es weltweit als zweithöchstes Risiko für die Versicherungswirtschaft eingestuft, sehen die österreichischen Teilnehmer der Studie das Cyber-Risiko nur auf Rang acht.

Kontakt

Thomas Windhager
Partner
Tel: +43 1 501 88-1175
Email

Liane Hirner
Partnerin
Tel: +43 1 501 88-1325
Email

Folgen Sie uns